Wasserkraftwerke grenzüberschreitend managen

Sämtliche VERBUND-Kraftwerke am Inn werden in Zukunft mit Hilfe des rmDATA WebGIS in einer gemeinsamen Karte dargestellt und beauskunftet.

Insgesamt 22 Wasserkraftwerke und davon 8 Kraftwerke am Grenz-Inn verwalten die VERBUND-Töchter Innkraftwerke und Grenzkraftwerke entlang des Inns von Tirol bis Passau. Der Grenzfluss Inn bringt bei den Betreibern der Kraftwerke auch bei der Datenhaltung gewisse Herausforderungen mit sich. Diese wurden nun durch das Informationssystem von rmDATA, bestehend aus Inventory Manager und rmDATA GeoWeb, gelöst. Den Anwendern steht im WebGIS eine gemeinsame, grenzübergreifende Karte mit den Katasterdaten von Österreich und Bayern zur Verfügung. Die DKM- sowie ALKIS-Daten wurden in das einheitliche UTM33 Koordinatensystem transformiert. Gleichzeitig können auch Orthofotos und Übersichtskarten in dieser Ansicht grenzüberschreitend genutzt werden.

Gemeinsame Datenhaltung als Highlight

Nicht nur die Kartendarstellung, auch sämtliche Bestandsdaten für die Beauskunftung verwaltet das GIS in einem Koordinatensystem. Dazu zählen Pumpwerke, Dämme, Leitungen, Brunnen, Pegel, , etc., die inkl. der hinterlegten Sachinformationen im WebGIS zentral dokumentiert werden. Die Software rmDATA Inventory Manger verwaltet für den Kraftwerksbetreiber sämtliche Liegenschaften in Österreich und Bayern inklusive Pacht und Servitute. Alles in einem System - das ist der große Nutzen für die Anwender bei VERBUND.

Die Verbund Hydro Power (VHP) nutzt schon seit etwa zwei Jahren rmDATA GeoWeb als allgemeines Auskunftssystem. Mit dem WebGIS greifen die Anwender konzernweit über den Webbrowser auf Basis- und Fachdaten des VERBUND zu. Externe Basisdaten wie die tagesaktuellen Katastergrenzen des BEV wurden dabei über WMS-Dienste ebenfalls integriert.

Diese Lösung wurde nun für diese spezifischen Aufgabenstellungen für die  Kraftwerke am Inn entsprechend erweitert. Das Projekt befindet sich derzeit in Umsetzung und wird im vierten Quartal produktiv sein.


Fotos: Kraftwerk Töging, Grenzkraftwerk Ering-Frauenstein in Deutschland, Kraftwerk Teufelsbruck, © VERBUND


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.info
Nach oben